Strategie No(o)rd 2020+: In der Region Europa gestalten

strategie-noord-2020-plus

In Vorbereitung auf den EU-Förderzeitraum ab 2020 diskutiert die EDR derzeit gemeinsam mit vielen deutschen und niederländischen Partnern die zukünftige Ausrichtung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit in der Ems-Dollart-Region.

Mit der „Strategie No(o)rd 2020+“ sollen die Herausforderungen und regionalpolitischen Schwerpunkte identifiziert sowie Themen und Potenziale für die grenzübergreifende deutsch-niederländische Zusammenarbeit aufgezeigt werden: wie kann innovatives Wachstum und intelligente Spezialisierung in der regionalen Wirtschaft unterstützt werden? Wie gehen wir mit natürlichen Ressourcen um? Welche Entwicklungen bieten Lösungen für die Herausforderungen im Bereich Integration und Daseinsvorsorge?

Wir laden Sie herzlich ein, diese und andere Fragen mit uns zu diskutieren und Ihre Ideen für die Weiterentwicklung unserer gemeinsamen grenzübergreifenden Region beizutragen!

Das Konzept der Strategie No(o)rd 2020+ können Sie hier herunterladen. Das niederländische Konzept finden Sie hier.

Das vollständige Programm für den Tag sowie weitere Informationen zum Treffen finden Sie hier.

Über diese Seite, unten, können Sie sich anmelden.

* Während der Podiumsdiskussion können Sie den Panelmitgliedern über Ihr Handy, Laptop oder Tablet Fragen stellen, wenn Sie sich mit dem WiFi-Netzwerk vor Ort verbinden. Weitere Informationen erhalten Sie am Tag der Veranstaltung.

Newsletter
© EDR.eu 2019