Sie haben Fragen zum Dachprojekt „Arbeitsmarkt Nord“?
Dann nehmen Sie zu unserem Projektmanager Michiel Malewicz Kontakt auf.

Ansprechpartner

Michiel Malewicz
(0031) 0597 206 012

Unterstützt durch

Arbeitsmarkt Nord

Im Dachprojekt Arbeitsmarkt Nord kooperieren zahlreiche Partner im Norden der Niederlande und Deutschland. Das Ziel: Eine grenzübergreifende Bildungs- und Arbeitsmarktregion.

Durch diesen Schulterschluss und die Vernetzung unterschiedlicher Initiativen unter einem Dach sind wir insgesamt besser in der Lage auf Arbeitsmarkt- und Ausbildungsthemen sowie (wirtschaftliche) Entwicklungen in der Grenzregion zu reagieren.

Bürger können Chancen an beiden Seiten der Grenze nutzen, um dort zu wohnen, zu arbeiten, zu studieren oder unternehmerisch tätig zu werden, ohne dass die Grenze dabei eine Rolle spielt. So wird die Region attraktiv für Unternehmen und Fachkräfte. Im Dachprojekt Arbeitsmarkt Nord können dabei nicht nur Partner in den Kreisen und Gemeinden im direkten Grenzgebiet aktiv werden, sondern ausdrücklich alle Partner, die im Bereich Arbeitsmarkt und Bildung im Weser-Ems Gebiet und den Nord-Niederlanden agieren.

Gehe zur Website

Media

Aktuelles über Arbeitsmarkt Nord

Studie: Regionale Arbeitgeber sehen Bedarf an grenzübergreifenden Praktika
02.05.2019
Platform31, eine niederländische Wissens- und Netzwerkorganisation, hat kürzlich...
Nachricht lesen
Studie liefert interessante Einblicke in niederländisch-deutsche Start-up-Szene
16.04.2019
GRONINGEN – Dr. Diederich Bakker, Professor of Applied...
Nachricht lesen
Marktbummel der besonderen Art
04.04.2019
Regionale Ausbildungs- und Arbeitsmarkt-Initiativen präsentierten sich beim „Marktplatz...
Nachricht lesen
Niederländische Pflegekräfte sammeln praktische Erfahrung im Klinikum Leer
14.03.2019
Die Studentinnen sind im Rahmen einer Initiative des...
Nachricht lesen
Newsletter
© EDR.eu 2019