Sie haben Fragen zum Dachprojekt „Arbeitsmarkt Nord“?
Dann nehmen Sie zu unseren Projektmanagern Ilona Heijen und Michiel Malewicz Kontakt auf.

Ansprechpartner

Michiel Malewicz
(0031) 0597 52 18 18

Unterstützt durch

Arbeitsmarkt Nord

Im Dachprojekt Arbeitsmarkt Nord kooperieren zahlreiche Partner im Norden der Niederlande und Deutschland. Das Ziel: Eine grenzübergreifende Bildungs- und Arbeitsmarktregion.

Durch diesen Schulterschluss und die Vernetzung unterschiedlicher Initiativen unter einem Dach sind wir insgesamt besser in der Lage auf Arbeitsmarkt- und Ausbildungsthemen sowie (wirtschaftliche) Entwicklungen in der Grenzregion zu reagieren.

Bürger können Chancen an beiden Seiten der Grenze nutzen, um dort zu wohnen, zu arbeiten, zu studieren oder unternehmerisch tätig zu werden, ohne dass die Grenze dabei eine Rolle spielt. So wird die Region attraktiv für Unternehmen und Fachkräfte. Im Dachprojekt Arbeitsmarkt Nord können dabei nicht nur Partner in den Kreisen und Gemeinden im direkten Grenzgebiet aktiv werden, sondern ausdrücklich alle Partner, die im Bereich Arbeitsmarkt und Bildung im Weser-Ems Gebiet und den Nord-Niederlanden agieren.

Gehe zur Website

Media

Aktuelles überArbeitsmarkt Nord

Mit großem Engagement auf ein Niederländisch-Angebot an deutschen Grundschulen vorbereitet
29 August 2018
21 Teilnehmer freuen sich über Abschluss eines Seminars...
Nachricht lesen
Chancen und Herausforderungen grenzübergreifender Praktika und Ausbildung im Blickpunkt
30 Mai 2018
Die Chancen und Herausforderungen eines Praktikums und einer...
Nachricht lesen
Newsletter
© EDR.eu 2018