Planungen für Interreg VI auf der Zielgeraden: Rückmeldung bis 28. Februar möglich

Das aktuelle INTERREG V A-Förderprogramm Deutschland-Nederland endet in diesem Jahr. Zugleich beginnt im Jahr 2021 aber auch die neue Förderperiode Interreg VI, die von 2021 bis 2027 läuft.

Die Verantwortlichen des INTERREG-Programms Deutschland-Nederland bereiten dieses neue Programm in enger Abstimmung mit allen Programmpartnern vor.

Inzwischen liegt eine Entwurfsfassung des Programms vor. Im folgenden Dokument wird die thematische Auswahl zur Erörterung vorgestellt. Bis zum 28. Februar 2021 gibt es die Möglichkeit, sich zu diesen Ausführungen zu äußern und Anmerkungen, Ergänzungen oder Änderungsvorschläge beim „Gemeinsamen INTERREG-Sekretariat“ (Kontaktdaten siehe unten) einzureichen.

Die Ems Dollart Region hatte sich bereits sehr frühzeitig für die neue EU-Förderperiode positioniert. Dazu wurden in der „Strategie No(o)rd 2020+“ die Herausforderungen und regionalpolitischen Schwerpunkte identifiziert sowie Themen und Potenziale für die grenzübergreifende deutsch-niederländische Zusammenarbeit aufgezeigt.

Kontaktdaten:
Gemeinsames Interreg-Sekretariat
c/o Euregio Rhein-Waal
Emmericher Str. 24
47533 Kleve
info@deutschland-nederland.eu

Nieuwsbrief
© EDR.eu 2021