Danke, Martina! Ein Vierteljahrhundert EDR: 25 Jahre im Dienst der grenzübergreifenden Zusammenarbeit

Jubiläum für Martina Mauer: Sie arbeitet seit genau 25 Jahren für die Ems Dollart Region (EDR). Im Februar 1996 trat sie ihre Stelle an. In ihrer Zeit bei der EDR hat sie die grenzübergreifende Zusammenarbeit in vielen Bereichen mitgeprägt.

Neben ihrer Tätigkeit im EDR-INTERREG-Sekretariat ist vor allem der EDR-Studientag eng mit ihrem Namen verknüpft. Sie organisiert die traditionsreichste EDR-Veranstaltung seit Jahrzehnten und arbeitet dafür in enger Abstimmung mit der niederländisch-deutschen „Arbeitsgruppe Unterricht“ zusammen.

Auch nach einem Vierteljahrhundert bei der Ems Dollart Region betont Martina Mauer: „Ich arbeite sehr gerne hier. Die Arbeit ist auch nach 25 Jahren immer noch sehr interessant und abwechslungsreich. Es haben sich auch immer wieder neue Themenfelder und Aspekte ergeben. Und ich finde es besonders toll, gemeinsam mit niederländischen und deutschen Kollegen in einem eingespielten Team zu arbeiten.“

Wir gratulieren Martina Mauer auch von dieser Stelle zu 25 Jahren im Dienst der EDR! Und sagen: Auf zum nächsten Jubiläum!

Newsletter
© EDR.eu 2021