Anmeldung jetzt möglich: 28. EDR-Studientag für LehrerInnen

28e_edr_studiedag

Sehr geehrte Damen und Herren,

in diesem Jahr findet der 28. EDR-Studientag für LehrerInnen unter dem Titel „Spannung / Spanning – Deutsche und Niederländische Krimilandschaften“ statt. Die Anmeldung ist jetzt eröffnet.

Das komplette Programm finden Sie hier.

Im Vormittagsprogramm werden die Referenten in ihren Vorträgen auf dieses Thema eingehen. Marianne Vogel und Peter Gerdes, Autoren, werden während ihrer Lesungen auch einen Einblick in Ihre aktuellen Bücher geben. Vor dem Hintergrund der Erfahrungen und der bisherigen Veröffentlichungen der beiden Referenten verspricht das Programm einen interessanten Auftakt des grenzübergreifenden Studientages. Nach der Mittagspause werden in zwei Runden verschiedene Workshops zu aktuellen Entwicklungen im Unterricht angeboten.

Im Mittelpunkt stehen Themen zur Sprachförderung sowie die Entwicklung und Vorstellung von Unterrichtsmaterial zur Nachbarsprache. Außerdem werden Workshops zum Thema „Krimiliteratur im Unterricht, Schulaustausch, Kunst und digitale Technik, Spiele im Unterricht und „Laptopklasse“ angeboten.

Nähere Erläuterungen zu den Workshops finden Sie hier.

Darüber hinaus bietet das Programm vielfältige Möglichkeiten, neue Kontakte zu LehrerInnen und Schulen im Nachbarland zu knüpfen bzw. bestehende Austauschinitiativen zu vertiefen. Wir würden uns über Ihre Teilnahme am diesjährigen Studientag in Assen freuen.

Für die weitere Planung bitten wir Sie, sich bis zum 26. November 2018 unter folgendem Link anzumelden.

Mit freundlichen Grüßen
EDR

Newsletter
© EDR.eu 2024