Online-Veranstaltung “Starting a business cross-border”


11.03.2021

16:00 - 17:30

ONLINE


Am 11. März findet im Rahmen des INTERREG-Projekts „Startup Ems-Dollart-Region“ die kostenlose Online-Veranstaltung „Starting a business cross-border“ statt. Inzwischen steht der Programmablauf fest. 

Es werden unter anderem Besonderheiten und Unterschiede bei der grenzübergreifenden Unternehmensgründung Niederlande-Deutschland und umgekehrt angesprochen. Außerdem steht das Thema Steuerrecht auf dem Programm. Zudem wird Start-ups die Möglichkeit geben, ihre Erfahrungen zum Thema zu präsentieren.

Falls Sie auch mit dem Gedanken spielen, grenzübergreifend ein Unternehmen zu gründen oder sich einfach für das Thema interessieren, sind Sie herzlich willkommen! Seien Sie gerne am 11. März dabei und laden Sie diese Einladung auch gern an Interessierte weiter. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die englischsprachigen Präsentationen werden ins Deutsche übersetzt und stehen im Nachgang zur Verfügung.
Anmeldung ist per Telefon unter 04921-5913820 oder per Mail an b.parre@wfs-emden.de möglich.
Als Konferenz-Software wird bei der Veranstaltung MS Teams genutzt.

Nieuws over INTERREG

Planungen für Interreg VI auf der Zielgeraden: Rückmeldung bis 28. Februar möglich
15.02.2021
Das aktuelle INTERREG V A-Förderprogramm Deutschland-Nederland endet in...
Lees bericht
Vernetzung und Synergieeffekte im Fokus
20.05.2019
Veranstaltung für Lead Partner der INTERREG-Projekte BAD NIEUWESCHANS...
Lees bericht
Startschuss für INTERREG-Projekt Watten-Agenda 2.0
15.05.2019
BAD NIEUWESCHANS – Im LocLoods 1877 in Bad...
Lees bericht
Drei neue Projekte mit großer Wirkung für die Grenzregion
04.12.2018
DRILAND – Grünes Licht für drei neue Projekte...
Lees bericht
Nieuwsbrief
© EDR.eu 2021