Watten-Agenda geht in die zweite Runde Mit rund 250 deutschen und niederländischen Fachleuten und Akteuren aus Politik, Verwaltung, Tourismus und Naturschutz fand jetzt die Abschlussveranstaltung des grenzübergreifenden INTERREG V A-Projektes „Watten-Agenda“ parallel zum 9. Weltnaturerbeforum...
Beim Studientag der Ems Dollart Region wurde es kriminell ASSEN – Spannende Themen gab es in der Vergangenheit schon oft beim Studientag der Ems Dollart Region (EDR). Bei der 28. Auflage der niederländisch-deutschen Veranstaltung für Lehrer und Pädagogen...
Präsentation der Forschungsergebnisse „Startup-Ökosysteme“ am 29. November Startups in den nördlichen Niederlanden und im Nordwesten Deutschlands boomen. Was sind die Erfolgsfaktoren? Und welche Bedeutung haben die Startups für die Beschäftigung im Gebiet der Ems Dollart Region?...
„Sehr guten Eindruck bekommen, wie hier vor Ort mit vielen Partnern vertrauensvoll und effizient zusammengearbeitet wird“ Simon Sibma wurde bei der EDR von EDR-INTERREG-Geschäftsführerin Ilona Heijen (3. von links), Michiel Malewicz (rechts) und dem EDR-Vorsitzenden Matthias Groote (3. von rechts) empfangen. BAD NIEUWESCHANS – Prominenter...
Symposium „Grenzübergreifendes Gesundheitswesen“ Die Ems Dollart Region (EDR) und das Universitätsklinikum Groningen (UMCG) laden Sie herzlich zum Symposium „Deutschland – Niederlande: Grenzübergreifendes Gesundheitswesen“ am 13.09.2018 nach Groningen ein. Das UMCG spielt eine...
Newsletter
© EDR.eu 2018